Ramadama

Ramadama1Das Thema "Umwelt und Müll" steht in allen Jahrgangsstufen der GS St. Nikola im Fokus.

Mit der Aktion "Ramadama" der 4. Klassen gingen die Kinder aus dem Schulhaus hinaus in die nahe Umgebung der Schule.

Schon im Herbst wurde mit der Stadt Landshut ein Termin für eine Säuberungsaktion vereinbart. Nach der Schneeschmelze und noch bevor die Blumen und Sträucher austreiben, sollte mit der Maßnahme gestartet werden. Mitte März war es soweit.

Ausgestattet mit Handschuhen, Müllsäcken, Gelben Säcken und Eimern zogen 58 Schüler mit ihren Lehrern und mit Praktikanten los. Zunächst wurde vor der Schule das Müllsortieren kurz wiederholt. Begonnen wurde dann im Stadtpark beim Stadtbad. Hier wurde auch gleich der größte Müllfund bestaunt: Ein kaputtes verrostetes Fahrrad lag in den Hecken! Langsam arbeitete sich die Gruppe in den Stadtpark bei der Berufsschule vor. Danach folgte der Abschnitt bis zur Isar und zuletzt die Mühleninsel. Hier fand die Gruppe 22 Glasflaschen!

Nach diesem anstrengenden Vormittag stand für die Schüler fest: Ich achte jetzt noch mehr darauf, dass ich weniger Müll erzeuge und werfe den Müll nicht in die Natur!

Über eine kleine Aufwandsentschädigung freuten sich die Kinder sehr. Das Geld wird für einen geplanten Schullandheimaufenthalt verwendet.

Kontakt:
Nikolastraße 2
84034 Landshut
Telefon: 0871-4303814

logo 3 farbig

© Copyright 2019 365art.de

Search