Ramadama1Das Thema "Umwelt und Müll" steht in allen Jahrgangsstufen der GS St. Nikola im Fokus.

Mit der Aktion "Ramadama" der 4. Klassen gingen die Kinder aus dem Schulhaus hinaus in die nahe Umgebung der Schule.

Schon im Herbst wurde mit der Stadt Landshut ein Termin für eine Säuberungsaktion vereinbart. Nach der Schneeschmelze und noch bevor die Blumen und Sträucher austreiben, sollte mit der Maßnahme gestartet werden. Mitte März war es soweit.

Ausgestattet mit Handschuhen, Müllsäcken, Gelben Säcken und Eimern zogen 58 Schüler mit ihren Lehrern und mit Praktikanten los. Zunächst wurde vor der Schule das Müllsortieren kurz wiederholt. Begonnen wurde dann im Stadtpark beim Stadtbad. Hier wurde auch gleich der größte Müllfund bestaunt: Ein kaputtes verrostetes Fahrrad lag in den Hecken! Langsam arbeitete sich die Gruppe in den Stadtpark bei der Berufsschule vor. Danach folgte der Abschnitt bis zur Isar und zuletzt die Mühleninsel. Hier fand die Gruppe 22 Glasflaschen!

Nach diesem anstrengenden Vormittag stand für die Schüler fest: Ich achte jetzt noch mehr darauf, dass ich weniger Müll erzeuge und werfe den Müll nicht in die Natur!

Über eine kleine Aufwandsentschädigung freuten sich die Kinder sehr. Das Geld wird für einen geplanten Schullandheimaufenthalt verwendet.

Fußball1Am 15. März nahm unsere Fußball-Schulmannschaft, bestehend aus den 4. Klassen, am Fußballturnier in Seligenthal teil.

Mit großem Eifer trainierten die Schüler schon Wochen vorher fleißig.

Um 8 Uhr brach die Mannschaft in Richtung Turnier auf. Kaum waren die ersten Spiele absolviert, bekam die Truppe tatkräftige Unterstützung durch verschiedene Klassen ihrer Schule. Die 4. Klassen gestalteten hierfür sogar Plakate.

Durch die Anfeuerungsrufe ihrer Fans konnten auch die ersten Punkte eingefahren werden. Die Mannschaft absolvierte die Spiele sehr engagiert und gab zu keinem Zeitpunkt auf, doch am Ende fehlte das letzte Quäntchen Glück.Trotz einiger Rückschläge zeigten sich die Spieler stets fair und hielten das Team zusammen.

Nach dem ereignisreichen Tag belegte die Mannschaft den 13. Platz. Die Schüler erhielten einen Pokal sowie eine Medaille zur Erinnerung. Außerdem bekamen sie einen Schal des FC Bayern München als Andenken.

 

Fußball2 Fußball3

Klasse 2000Auch in diesem Schuljahr kann für die 1. Klassen das "Klasse2000-Projekt" gestartet werden. Vertreter des LIONS Clubs Landshut-Wittelsbach überrreichten am 14. März 2019 Rektorin Christina Meindl eine Spende, die die Realisierung des Projekts für die nächsten zwei Jahre sichert. 

Die Kinder lernen bei diesem Gesundheitsprogramm, was ihrem Körper gut tut bzw. schadet. Dabei werden je nach Jahrgangsstufe unterschiedliche thematische Schwerpunkte gesetzt.

T10Am 13. März 2019 fand die Einweihung der neuen Turnhalle der Grundschule und Mittelschule St. Nikola statt. Nach fast zwei Schuljahren können die Schüler endlich wieder Sport in der "eigenen" Turnhalle machen.

Die kurzen Reden wurden bei der Einweihungsfeier mit musikalischen und sportlichen Einlagen der Schüler begleitet. Monsignore Josef Thalhammer und Pfarrerin Susanne Gloßner erteilten den kirchlichen Segen.

T1T2T3

T4T5T6

T7T8T9

T11T12T13

Fasching10

Prinzessinnen, Elfen, Superhelden, Piraten, Schmetterlinge, Indianer und viele andere Verkleidungen konnte man am am letzten Schultag vor den Ferien in der GS St. Nikola sehen. 

 

Fasching1                                Fasching3 Kopie               Fasching4                                Fasching14

Fasching5                                Fasching6

Fasching7                                Fasching8

Fasching9                                Fasching11

Fasching12                  Fasching13

        

Kontakt:
Nikolastraße 2
84034 Landshut
Telefon: 0871-4303814

logo 3 farbig

© Copyright 2019 365art.de

Search